Belichterformate für Bildschirme, Fernseher, Smartphones und Tablets

Belichterformate für gängige Bildschirmauflösungen von PC-Bildschirmen und Fernsehern habe ich das erste Mal vor rund vier Jahren hier angeboten. Zeit, sich den Gegebenheiten anzupassen und neue Formate für verschiedene Smartphones und Tablets hinzuzufügen.

Die Auflösungen sind konzipiert, um Bilder direkt auf dem jeweiligen Ausgabegerät anzuzeigen. Sie eignen sich nicht für die Druckausgabe, da die DPI der Einfachheithalber mit 1 angegeben wurden. Die Auflösungen können beispielsweise zum Erstellen von Bildschirmhintergründen benutzt werden oder für das Erstellen von Diashows auf dem Gerät mit der entsprechenden Auflösung.

Anwendung

Die Formate beschneiden die Bilder nicht nur auf das entsprechende Format, sondern sind mit einem kleinen Trick auch in der Lage, die Bilder gleich noch auf die richtige Größe zu bringen.

Dazu muss in den Einstellungen unter „Pfade“ zunächst ein gültiges Verzeichnis für das Belichterverzeichnis angegeben werden. Nachdem das entsprechende Format aus dem Aufgabenbereich aufgerufen und der Beschnittrahmen positioniert wurde, muss die Schaltfläche In Belichterverzeichnis speichern mit gleichzeitig gedrückt gehaltener Umsch-Taste gedrückt werden. Damit wird das Bild gleich auf die im Belichterformat angegebenen Pixelwerte beschnitten und der Dialog verlassen.

Installation:

  • Datei herunterladen
  • [Menü Datei] – [Importieren] – [Belichterformate importieren]
  • Rechtsklick auf Aufgabenbereich und „Aufgabenbereich aktualisieren“ wählen
  • im Aufgabenbereich sind die Formate nun zu sehen und können per Doppelklick angewendet werden

Download

Die folgenden Belichterformate gibt es auch in einer einzigen Datei (siehe unten):

Auflösungen (PC):

  • 640×480
  • 800×600
  • 1024×600
  • 1024×768
  • 1152×864
  • 1280×800
  • 1280×960
  • 1280×1024
  • 1366×768
  • 1400×1050
  • 1440×900
  • 1600×900
  • 1600×1200
  • 1680×1050
  • 1920×1080
  • 1920×1200
  • 1920×1440
  • 2048×1536
  • 2560×1600

Auflösungen (Smartphones):

  • 240×320 (z.B. Sony Ericcson Xperia X10)
  • 320×240 (z.B. Blackberry Curve)
  • 320×480 (z.B Palm Pre)
  • 360×640 (z.B. Nokia N8)
  • 480×800 (z.B. Samsung Galaxy S II)
  • 640×940 (z.B. iPhone 4)
  • 720×1280 (z.B. Samsung Galaxy S3) (Hinzugefügt am: 03.05.12)
  • 800×1280 (z.B. Samsung Galaxy Note)

Auflösungen (Tablets):

  • 800×480 (z.B. 1&1 SmartPad)
  • 1024×600 (z.B. HTC Flyer)
  • 1024×768 (z.B. Apple iPad)
  • 1280×800 (z.B. Lenovo ThinkPad)
  • 2048×1536 (z.B Apple iPad 3. Generation)

Auflösungen (TV):

  • 352×288 (VCD)
  • 480×586 (SVCD)
  • 544×576 (DVBT)
  • 704×576 (analoges TV-Signal)
  • 720×576 (DVD)
  • 768×432
  • 768×576
  • 1024×576 (Wide)
  • 1280×720 (HDTV – 720)
  • 1920×1080 (HDTV – 1080)
  • 2048×1152 (HDTV – 1152)
  • 2048×1536 (2K)
  • 4096×3072 (4K)

Alle Formate in einer Datei:

History:

03.05.2012:

  • NEU: 720×1280 – Auflösungen (Smartphones)

28.04.2012:

  • NEU: Neue Belichterformate für Smartphones und Tablets
  • NEU: 2K – Auflösungen (TV)
  • NEU: 4K – Auflösungen (TV)

22.11.2009:

  • NEU: 1024×600 – Auflösungen (PC)
  • NEU: 1280×800 – Auflösungen (PC)
  • NEU: 1366×768 – Auflösungen (PC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.