Doppelt importierte Bilder löschen

Wenn man die Bilder von der Karte mit CopyCard & MKCanon importiert, kommt es bisweilen vor, dass schon einmal importiere Bilder erneut auf der Festplatte landen. Das ist meist dann der Fall, wenn man vergessen hat, die alten Bilder auf der Karte zu löschen.

Damit die Bilder nicht aus Versehen überschrieben werden, hängt MKCanon standardmäßg eine „(1)“ an jeden Dateinamen an. Um das Chaos, was dadurch entsteht, aufzuräumen, kann man jedes Bild einzeln löschen oder mehrere Bilder mittels gedrückter Strg-Taste markieren, um sie später zu löschen. Bei vielen Bildern ist das allerdings ziemlich nervig. Zum Glück stellt FixFoto selbst eine Funktion zur Verfügung, mit der man diese Auswahl erheblich beschleunigen kann.

Und das geht so:

Rechtsklick in der Computer-Ansicht und dann Auswahl nach Dateiendung wählen:

Obwohl diese Funktion Auswahl nach Dateiendung heisst, kann in die sich öffnende Eingabezeile ein Muster für den kompletten Dateinamen (inkl. -endung) eingetragen werden. Wildcards wie * und ? sind erlaubt. Um die Dateinamen mit dem „(1)“ am Ende auszuwählen, muss folgendes eingetragen werden:

Die Sterne am Anfang und am Ende sorgen dafür, dass jeglicher Text vor und nach dem „(1)“ vernachlässigt wird. Näheres zu den Wildcards steht in der Hilfe.

Nach Bestätigung des Dialogs sind nun alle überflüssigen Bilder markiert. Diese können jetzt einfach per Entf gelöscht werden:

Ein Gedanke zu „Doppelt importierte Bilder löschen

  1. Das schöne an dieser Arbeitsweise ist,dass man sofort sieht wenn ein falsches Bild markiert wurde, welches eventuell zu einer Serienaufnahme gehört.Da wird auch gern .. (1),..(2),..(3) benutzt.

    Danke und LG Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.