Skripte einfügen – Schritt für Schritt

Viele Anwender nutzen keine Skripte, weil sie nicht wissen, wie diese in FixFoto eingebunden werden. Sie gehen davon aus, dass das sehr kompliziert ist. Ist es aber nicht.

Anhand des Skripts „AutoIPTC“ möchte ich mal Schritt-für-Schritt zeigen, dass das Hinzufügen von Skripten keine große Sache ist.

Zunächst ein Hinweis zu den Skripten

Skripte sind kleine Programme, die speziell für einen bestimmten Zweck geschrieben wurden. Mit einem Skript kann FixFoto um neue Funktionen erweitert oder es können wiederkehrende Aufgaben einfacher und schneller erledigt werden. Natürlich kann für letzteres auch die Stapelverarbeitung benutzt werden, aber nicht für alles, was machbar ist, gibts den entsprechenden Befehl für die Stapelverarbeitung. Außerdem kann auch diese durch Skripte erweitert werden. Für die Programmierer: Die Skripte können in den Sprachen JScript und VBScript vorliegen.

So, nun gehts aber los, du bist bestimmt schon gespannt.

Schritt 1

Zunächst lädst du gewünschte Skript herunter und merkst dir den Speicherort. Eine Auswahl an Skripten findest du hier in unserer Skriptabteilung im Downloadbereich oder im offiziellen FixFoto-Zubehörbereich.

Schritt 2

Du starten FixFoto (falls es nicht schon geöffnet ist) und wählst aus dem Menü Datei → Importieren → Skript importieren

Schritt 3

Du wählst das in Schritt 1 heruntergeladene Skript (in diesem Falle „AutoIPTC“) aus und klickst anschließend auf „Öffnen“. Ein Doppelklick auf die Datei geht auch:

Schritt 4

Jetzt ist das Skript schon in FixFoto drin, du musst es nur noch sichtbar machen. Dazu benötigst du den Aufgabenbereich. Wenn dieser nicht sichtbar ist, drückst du einmal die Taste F9. Im Aufgabenbereich selbst markierst du einen der schon bestehenden Punkte (Makros, Stapeldateien usw.) und klickst anschließend mit der rechten Maustaste. Damit öffnest du das Kontextmenü. Aus diesem wählst du den Punkt Aufgabenbereich aktualisieren.

So, das war alles. Eigentlich ganz einfach, nicht wahr? Jedenfalls steht das Skript nun im Aufgabenbereich und wir können es benutzen.

6 Gedanken zu „Skripte einfügen – Schritt für Schritt

  1. Hallo,
    ich tue mich schwer hier um Hilfe zu bitten, da immer in irgend einer Form immer darauf hingewiesen wird, das man die Hilfen und Anleitungen lesen soll. Das habe ich jetzt in diesem Fall getan.
    Image2 Noiseware heruntergelade, ( laut Anweisung, ) dann auf Datei, importieren, Script importieren angeklickt. Soweit auch alles richtig,so hoffe ich,da keine Fehlermeldung oä.
    Danach FixFoto neu gestartet, Bild geladen,dann auf Arbeitsbereich Noiseware angeklickt. Und dann kommt die Meldung das ich in den Ordner gehen soll, wo ich Noiseware installiert habe,nicht in den Ordner wo der Script liegt.
    Nun, ich habe mich an die Anleitung gehalten, was läuft denn da schief?
    Bitte hier höflichst um Hilfe.
    MFG. Peter

  2. Garnix läuft da schief. Bevor Noiseware benutzt werden kann, musst du dem Skript mitteilen, wohin du Noiseware installiert hast. Und genau das besagt der Text, der in dem sich zuerst öffnenden Dialog steht.

  3. Pingback: AutoGruppieren - Mehrfach-Umbenenn-Skript » fixfoto.datenschatulle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.