Alle Bilder aller Unterordner anzeigen

Weils grad Thema im Forum ist: Wer sich alle Fotos aller Unterverzeichnissse eines Ordners ansehen möchte, kann dies über die Ganzbildschirm-Ansicht machen. Dazu einfach Datei → Suchen aufrufen oder [Strg + F] drücken und im erscheinenden Dialog „Vorschaubilder aller Unterverzeichnisse“ anklicken:

Es werden alle Dateien in den Formaten JPG, JP2, PNG, TIF, BMP und alle unterstützte RAW-Formate angezeigt. Bei vielen Dateien in den Verzeichnissen empfielt es sich, vorher einmal die Vorschaubilder aller Unterordner per Rechtsklick in die Computer-Ansicht und dort „Vorschaubilder erstellen“ inkl. aller Unterverzeichnisse zu erzeugen, damit die Anzeige de Ganzbildschirm-Ansicht flüssig durchscrollt.

Nach Auswahl des entsprechenden Bildes wird dieses in der Computer-Ansicht markiert, aber nicht auf der Arbeitsfläche hinterlegt.

Mit verschiedenen Fensterkonfigurationen arbeiten

Wenn du (wie vermutlich der überwiegende Teil der Anwender) nur einen Monitor benutzt, wirst du es zu schätzen wissen, wenn dein zu bearbeitendes Bild den größtmöglichen Platz auf dem Monitor einnimmt. Dennoch ist es gerade bei dem Selektieren der Bilder hilfreich, so viele Vorschaubilder wie möglich zu sehen. Wie du dennoch beide Möglichkeiten unter einen Hut bekommst, möchte ich dir heute zeigen. Weiterlesen