FixFoto + Monochromix – Schwarz-Weiß fast perfekt!

Eben lese ich auf golem.de, daß ein neues PlugIn für Photoshop erschienen ist, mit dem Schwarz-Weiß-Bilder aus früheren Zeiten simuliert werden können. Mit meinem Lieblingsprogramm FixFoto in Verbindung mit dem Schwarz-Weiß-Modul „MonochromiX“ ist das schon lange möglich. Sogar die Anwendung von Schwarz-Weiß-Filtern und verschiedene Tonungsmöglichkeiten sind integriert.

screenshot-mcx

Es lassen sich auch verschiedene „alte“ Papieroberflächen simulieren und die Papiergradation auswählen.

Für 200 Euro kann mit dem bei Golem vorgestellten Plugin das Filmkorn simuliert werden – das Einzige, was mit FixFoto in Verbindung mit dem Schwarzweißmodul MonochromiX nicht geht.

EDIT:  Seit dem letzten Release von FixFoto kann das zugehörige MonochromiX jetzt auch direkt Filmkorn simulieren!

Dafür kommt der Anwender mit 25 Euro zusätzlich zu FixFoto, das selbst nur 35 60,- Euro kostet, zu wirklich hervorragenden, auf Basis der unterschiedlichen Spektralempfindlichkeit von 12 verschiedenen Schwarzweiß-Filmen hervorragende Ergebnissen.

Tonen mit FixFoto

Hier kommt ein Paket, mit dem man mit FixFoto-Bordmitteln aus Farbbildern schöne Schwarz-Weiß-Bilder in Chamoise oder Elfenbein herstellen kann. Außerdem sind zwei Tonungseffekte für Sepia- und Selentonung integriert.

Im Paket enthalten sind bereits die Stapeldateien (*.fbi), mit denen aus Farbbildern schwarz-weiße, getonte Ergebnisse erzielt werden können.

Weiterlesen