Fotos entrauschen mit Ximagic Denoiser

Eines der wenigen Dinge, die FixFoto fehlen, ist unter anderem ein wirkungsvolles Tool zum Entrauschen der Fotos. Natürlich gibt es diverse Entrauschprogramme, die entweder über die Funktion „Externe Programme“ eingebunden werden können oder als eigenes Plugin zur Verfügung stehen.

Mit Ximagic Denoiser betritt ein neues Entrauschplugin die Bühne. Das kostenlose Programm vereint insgesamt sieben — teilweise sehr rechenintensive — Methoden der Rauschminderung.

Zur Auswahl stehen folgende Methoden: Median, Gauss, Bilateral, NL Means, Wavelets, DCT und Anisotropic diffusion. Jede Methode kann mehr oder weniger fein justiert werden. Wer Anregungungen für die optimale Einstellung sucht, findet auf der Plugin-Homepage jeder Methode eine kurze Erläuterung, sowie einige Beispiele.

Das englischsprachige Plugin kann direkt (auch für Multiprozessorsysteme) als *.8bf-Datei heruntergeladen werden und wird direkt ins jeweilige Pluginverzeichnis kopiert, sodass FixFoto direkt darauf zugreifen kann. Zum Aktivieren des Plugins muss FixFoto noch nicht einmal neugestartet werden, es reicht aus, einen Rechtsklick im Aufgabenbereich auf „Plugins aktualisieren“ zu machen. Nun steht das Plugin unter dem Eintrag „Ximagic“ innerhalb der Plugins zur Verfügung.

Übrigens: Das Teil, was im Screenshot links zu sehen ist, ist ein Nicht-Kalender von Gabi & Gunter Reichert.