FixFoto und die GPS-Daten

Schon seit vielen Jahren eignet sich FixFoto zum Eintragen und Verwalten von GPS-Daten in den EXIF-Header von JPG-Bildern. Anfangs ging’s noch ein wenig holprig und mit Zusatztools. Darüber habe ich im “Sturkopf” hier oder auch hier geschrieben.

Im Laufe der Jahre wurde FixFoto aber ständig verbessert und auch die GPS-Funktionen wurden stark aufgehübscht. Ein Grund mehr, hier einen Artikel mit angepassten Anleitungen zu veröffentlichen.

Die GPS-Funktionalität von FixFoto hat sich inzwischen stark verbessert. Die Bedienung wurde vereinfacht, das Zusammenspiel von FixFoto mit GPX-Dateien, Google Earth, Google Maps, etc. wurde optimiert. Inzwischen können die GPS-Koordinaten direkt, zum Beispiel aus einem GPX-File, in den EXIF-Bereich von JPGs übertragen werden. Auch NMEA wird direkt unterstützt. GPX kann aber praktisch von jeder Trackersoftware exportiert oder aber direkt ausgegeben werden.Und weil alles viel einfacher geht, habe ich mich kürzlich entschlossen aktualisierte PDFs zu bauen.

Hier gibt’s allgemeine Informationen zu folgenden Punkten:

  1. GPS Tracker
  2. Fotografieren und Zeitsynchronisation
  3. Übertragungssoftware
  4. Sortieren und Umbenennen
  5. GPS-Daten übertragen mit FixFoto
  6. GPS-Daten in Bildern auswerten

…und nicht zuletzt auch eine Aufstellung der in den Trackern verwendeten GPS-Chipsätze. Wer FixFoto verwenden möchte, um seine Tracks zu verarbeiten kann hier nachsehen:

In dieser PDF habe ich den Ablauf für den GPS-Dateineintrag in der Praxis mit Screenshots beschrieben. Eventuell nötige zusätzliche Skripte und Programme, zum Beispiel zur Zeitsynchronisation der Kamera mit dem GPS-Tracker oder die Zusammenarbeit mit Google Earth zum Abgleich von unbekannten oder ungenauen Koordinaten habe ich ebenfalls erwähnt.

Da FixFoto auch KMZ-Dateien aus Bildern mit Geokoordinaten erstellen kann, habe ich noch ein zusätzliches PDF erstellt, das auf diese Möglichkeit eingeht. Für die einwandfreie Anzeige der KMZ-Datei ist ein installiertes, aktuelles Google Earth nötig. Die eigentliche Erstellung mit FixFoto funktioniert auch ohne Google Earth.

Ich wünsche jedenfalls viel Vergnügen beim Ausprobieren und hoffe auf rege Nutzung von FixFoto.

9 thoughts on “FixFoto und die GPS-Daten

  1. Pingback: GPS-Import mit FixFoto – letzter Stand » Ansichten eines Sturkopfs

  2. Mecki14 schrieb am

    Hallo Michael,
    eine sehr interessante Dokumentation hast Du da erstellt, die ich mit großem Interesse gelesen habe.
    Allerdings erhalte ich beim Doppelklick auf ein PDF-Dokument innerhalb Firefox 4 immer folgende Meldung:

    Adobe Reader
    Eine Zahl liegt außerhalb des zulässigen Zahlenbereichs.

    Man kann trotzdem das Dokument lesen, stört aber.
    Auch nach abspeichern der PDF-Datei und öffnen mit dem Acrobat Reader erhält man wieder die Meldung.
    Was kann das sein?

  3. kuni-r schrieb am

    Das liegt vermutlich am ranzigen PDF-Konverter innerhalb des Softmaker Office 2008, das ich zum Konvertieren verwendet habe. Ich hab den Fehler weder gefunden, noch ausmärzen können. Damit mußt Du leben oder den genialen PDF-XChange-Viewer verwenden, der mit den Dateien umgehen kann.

    • Mecki14 schrieb am

      Hallo Kuni,
      no prpblem.

      • kuni-r schrieb am

        Ich hab mal ein bissl rumprobiert. Wenn ich die Datei mit dem Acrobat “drucke”, taucht der Fehler nicht auf. Allerdings büße ich dann das Inhaltsverzeichnis ein. Ich denke, lieber mit Fehlermeldung und Inhaltsverzeichnis, als ohne. Zudem hat das ja auch was ganz individuelles…

  4. Hallo kuni-r

    Deine Anleitung zur kmz-Anbindung ist toll. Nur fehlt mir der Hinweis, wo ich die fertige html-Seite speichern muß, damit sie in FF ordnungsgemäß eingebunden wird. Evtl. reicht ja die Angabe des kompletten Pfades im Einstellungsdialog. Aber das ist eben in deiner Anleitung mit keinem Wort erwähnt. Es wäre schön, wenn du mir kurz dazu antworten könntest.

    Schönen Ostermontag noch
    Lutz

  5. Hallo Lutz,

    wo Du die Datei hinkopieren musst, habe ich tatsächlich nicht erwähnt. Sie muß einfach in den Datenpfad, dort hin, wo auch die FixFoto.ini liegt. Bei Standard-Einstellungen wäre das
    c:\Users\[benutzer]\Documents\FixFoto\ Den Datenpfad kannst Du in den Einstellungen von FixFoto unter “Pfade” nachschauen. Danke für den Hinweis, ich werde das in der Anleitung in den nächsten Tagen noch nachbessern.

  6. Danke Dir – ich hab mal eine komplette Pfadangabe probiert – und da klappt es ebenfalls.

    Lutz

  7. Erdbaehr schrieb am

    Tolle Beschreibung, funktioniert wunderbar!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>