RGB-Max – Erste Hilfe bei alten Bildern

Oft finden sich in Schubladen versteckt alte Bilder aus früheren Zeiten, die Farbe gelassen und im Laufe der Zeit furchtbar unansehnlich geworden sind. Ein solches Bild habe ich gefunden und eingescannt, um es der Nachwelt zu erhalten.

Das Ursprungsbild:

01orig

Ein Bild, von dem ich nicht dachte, daß noch was zu retten wäre. Mit FixFoto stellt eine Verbesserung aber kein Problem dar, denn FixFoto hat die RGB-Max – Funktion, die im Menü

Bild » Tonwert » Histogramm zu finden ist.

Ein Klick auf auf den Button „RGB-Max“ rechts unten führt ohne weitere Einstellungen sofort zu folgendem Ergebnis:

01mitte

Da das Bild schon so sehr gelitten hat, daß es Farbstiche 2. Ordnung enthält (d.h. es sind im gleichen Bild Grünstiche und komplementäre Rot/Magentastiche vorhanden), lässt es sich mit vertretbarem Aufwand nicht mehr zu 100% korrigieren. Ich habe für ein für mich akzeptables Ergebnis noch die Farbtemperatur ein wenig angepasst und in Richtung „warm“ verschoben.

Bild » Farbart » Farbtemperatur führt zu dieser Funktion.

Das Endergebnis hat mich dann so fasziniert, daß ich FixFoto noch am selben Abend registriert habe. Bitteschön:

01feddich

Viel Spaß beim Nachvollziehen und beim Üben mit FixFoto.

Ein Gedanke zu „RGB-Max – Erste Hilfe bei alten Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.